Die besten Schulen für Reisen und Studium

Warum eine Schulschule besuchen?


Von Kindergarten bis hin zur Graduierung, die meisten Studenten auf der ganzen Welt erhalten alle ihre Schulbildung in ihrer Heimatstadt, ohne Kenntnis von der Welt um sie herum. In zunehmendem Maße jedoch sind die Eltern diesen Trend, indem sie auf Reisen als Mittel der Bereitstellung ihrer Kinder mit einer globalen Bildung bücken.

Durch die Teilnahme an einem Internat, das Reisen in vier verschiedene Länder pro Jahr oder Abfahrt zum Meer an Bord eines gigantischen Kreuzfahrtschiff, genießen diese Studenten einzigartige Vorteile, die nicht in der Standard-High-School-Klassenzimmer repliziert werden können.

Hier sind einige von ihnen:

Sehen Sie die Welt persönlich, nicht in Lehrbüchern

Während traditionelle Schulen und ihre Lehrer verlassen sich auf Lehrbücher und das Internet, um Studenten mit einem Fenster für die Welt, reisen Schulen ermutigen ihre Schüler zu lernen, indem sie sich in sie. Und ob die Teilnahme an Naturschutzaktivitäten in den Galápagos oder anthropologischen Projekten in Athen, ermöglicht es den Studenten, alle fünf ihrer Sinne in jeder Lektion engagieren. Durch das Drehen der Länder, ermöglichen Reisen Schulen leidenschaftlichen Dozenten Mitgliedern, Projekte zu entwerfen und umzusetzen, die völlig einzigartig im Umfang sind, was zu engagierten und motivierten Lernenden führt.

Reisen Schulen haben auch oft eine vielfältige Studentenbasis, die repräsentativ für eine breite Palette von Ländern, Ethnien und sozioökonomischen Hintergründen. Diese Vielfalt kommt bei Projekten und Vorträgen zum Einsatz, bei denen die Schüler auf ihre eigenen Sichtweisen und Erfahrungen zurückgreifen können, um Gesprächen eine weitere Dimension hinzuzufügen.

Und vielleicht am wichtigsten ist, durch das Lernen in mehreren Ländern pro Jahr, Studenten auf Reisen Schulen sind mehr Geschichte, Geographie und Kultur als viele Erwachsene Erfahrung in einem Leben ausgesetzt sind.

Üben Sie neue Sprachen sprachlich

Sie sagen, der beste Weg, um eine neue Sprache zu lernen ist, Praxis, Praxis, Praxis und Studenten auf Reisen Schulen haben genügend Möglichkeiten, genau das zu tun. Durch das Leben und Lernen im Ausland können die Schüler das Sprachenlernen im Kontext üben, indem sie mit Einheimischen in ihrer Muttersprache kommunizieren. So, ob es die Bestellung von alkoholfreien Getränken in Spanisch oder Crepes in Chinesisch, Möglichkeiten, um sich unterhalten fließend im Überfluss für Studenten, die reisen. Diese konstante Wiederholung der Grundlagen erlaubt es auch Sprachlehrern auf Schulen, mehr Zeit zu verbringen, um an Zwischen- und Fortgeschrittenenkenntnissen zu arbeiten, anstatt sich auf die Grundkonzepte zu fixieren.

Persönliche Geschichten erzählen aus erster Hand

Ein weiterer Vorteil von Reisen Schulen ist die Fähigkeit für ihre Schüler aus erster Hand mit Mitgliedern der örtlichen Gemeinschaft engagieren. Es ist nicht ungewöhnlich, ein neues Land mit einer Reihe von vorgefaßten Vorstellungen zu betreten, aber die Interaktion mit den Menschen, die es nach Hause nennen, kann ein wertvolles Engagement gegenüber gegnerischen Seiten der kommunalen und nationalen Fragen bieten. Lehrer an den reisenden Schulen bereiten normalerweise ihr Curriculum gut vor der Ankunft in einem neuen Land und geben ihnen reichliche Zeit, zwingende Lektionpläne zu fertigen, die auf die Arbeiten der lokalen Autoren, der Künstler, der Wissenschaftler und der Historiker sich beziehen. In vielen Fällen können Reisen Schulen dann laden diese Erzähler und Changemakers, um ihre Schüler und sprechen aus erster Hand über ihre Arbeit und persönliche Erfahrungen. An der THINK Global School haben die Schüler in Argentinien im Rahmen von Gesprächen mit den Guarani-Indianern über Erhaltungsprobleme gelernt und den Umfang des Srebrenica-Massakers erkannt, indem sie aus erster Hand Konten von den Bosniern, die sie überlebt haben, gehört haben. Das Hören dieser persönlichen Erzählungen vermittelt ein Gefühl der Einfühlung in die Studenten und inspiriert sie, Veränderungen in den Gemeinden zu schaffen, die sie besuchen.

Entwickeln Sie einen eindeutigen Satz von Kernwerten

Neben einem Gefühl der Empathie, reisen instills in jungen Studenten eine einzigartige Reihe von Grundwerten, die sie durch High School und darüber hinaus führen wird. Die Teilnahme an einer Reise-Schule ermutigt junge Studenten, sich aus ihrer Komfort-Zone, ob durch das Ausprobieren von ausländischen Lebensmitteln oder schlagen eine Konversation mit jemand neu auf einem überfüllten Zug. Das Leben in einem neuen Land kann auch einzigartige Herausforderungen darstellen und den Studenten beibringen, wie sie ausharren, wenn die Dinge nicht genau wie geplant laufen, sei es eine lange Flugverzögerung oder weniger als perfekte Wohnverhältnisse. Durch all das lehrt die Teilnahme an einer reisenden Schule den Schülern den Wert des Seins bewusst, ehrlich und diszipliniert – lebenswichtige Eigenschaften für die Führer von morgen zu besitzen.

Und wertvolle Lebenskompetenzen zum Starten

Das Verständnis für eine neue Stadt U-Karte kann eine einschüchternde Perspektive für einige Jugendliche sein, aber für Studenten auf einer Reise-Schule, es ist nur eine von vielen Lebenskompetenzen, die sie während ihrer pädagogischen Reise zu lernen. Studenten an reisenden Gymnasien lernen ständig den Wert von Teamwork, Zeitmanagement, soziale und kommunikative Fähigkeiten, Stressbewältigung und Selbstreflexion, die alle davon profitieren sie enorm in der beruflichen Welt.

Genießen Sie eine unglaubliche Vielfalt an Lebensmitteln

Für junge Feinschmecker, die beste Lebensqualität auf einer Reise-Schule ist leicht die unglaubliche Vielfalt an regionalen Küche in jedem neuen Land sie besuchen. Die beste Schule Cafeteria Essen könnte nie mit authentischen Mahlzeiten aus einem Nachbarschaft Loch in der Wand vergleichen, und junge worldschoolers können die Grenzen ihrer Palette durch eine Reihe von exotischen und manchmal überraschenden Gerichte, wie sie die Welt bereisen testen. Und für Eltern, die kämpfen, um ihr Kind zu versuchen, versuchen sogar Spinat oder Lachs, bevor sie das Haus verlassen, Zeuge einer neu entdeckten Neigung für Seetang oder Ceviche kann an sich erschrecken.

 

Beste Reise-Schulen

Schulen in alphabetischer Reihenfolge, kein Ranking:

THINK Global School
THE CHANGEMAKER CURRICULUM

THINK Global School ist eine voll akkreditierte reisende High School, wo Sie leben und lernen in vier Ländern ein Jahr, so dass unvergessliche Verbindungen zwischen Ihrer Ausbildung und die Welt um Sie herum.

Learn-More-Button


Bewerben Sie sich frühzeitig! Senden Sie Ihre Anfrage an diese Schulen

Die Nachfrage ist sehr hoch und die Volksschulen haben lange Wartelisten. Wir empfehlen Ihnen, frühzeitig zu sichern, um Orte zu sichern, so stellen Sie sicher, dass Sie beginnen, im Voraus zu untersuchen. Dann nähern Sie sich den Schulen Zulassung Büros oder nutzen Sie die Welt Schulen Anfrage Funktion.






Leave a comment